Technologie Made in Germany

Flach-, Spiral-, und Kammprofildichtungen

Die Spiraldichtung

Mit Sicherheit eine der meist gebräuchlichsten Metall-Weichstoffdichtungen. Bestehend aus einer spiralförmig gewickelten Kombination aus einem V-förmigen Metallband und einem Weichstoffband (Graphit, PTFE).

Diese Dichtungen werden aufgrund ihres Aufbaus im Hochdruckbereich und unter kritischen Betriebsbedingungen eingesetzt. Sie sind hervorragend zur Abdichtung von Flanschverbindungen mit höheren Temperatur- und Druckschwankungen geeignet und verfügen über eine gute Rückfederungseigenschaft.

Spiraldichtungen können durch einen äußeren Zentrierring und/oder inneren Stützring verstärkt werden, was eine zusätzliche Stabilisierung bewirkt.

Unsere Kammprofildichtungen

Bieten eine sichere Abdichtung bei extremen Betriebsbedingungen wie Temperaturen bis 550 °C und Druck bis 400 bar. Aus Edelstahl mit einer Reingraphitauflage, wahlweise mit und ohne Zentrierring. Unser Standard-Produktprogramm bietet 3 Profiltypen für Kammprofildichtungen.


D 6 ProFlex
Spiraldichtung aus gesicktem Metallband mit Dichtwicklungen aus asbestfreiem Weichstoff, wahlweise mit Innen- und Außenring.

Für Flanschverbindungen im Hochdruck-Rohrleitungsbau und in Armaturen; Niedrige Leckagewerte mit PTFE-Dichtwicklung Helium-Dichtheit 10-8 mbar Ls-1 m-1; Hohe Temperaturen mit Graphit-Dichtwicklung bis 550 °C

mehr

D 7 ProCor
Kammprofildichtung, Kammprofilierter Metallträger mit Auflagen aus Graphit, PTFE wahlweise mit und ohne Zentrierring.

Für Flanschverbindungen im Hochdruck-Rohrleitungsbau und in Armaturen; Niedrige Leckagewerte mit PTFE-Dichtwicklung Helium-Dichtheit 10-8 mbar Ls-1 m-1; Hohe Temperaturen mit Graphit-Dichtwicklung bis 550 °C

mehr